• kopfbild-4.jpg
  • kopfbild-3.jpg
  • kopfbild-2.jpg
  • kopfbild-5.jpg
  • kopfbild-6.jpg
  • kopfbild-1.jpg
  • kopfbild-7.jpg

Stipendiat Jörn Bruns stellt seine Doktorarbeit vor

Stiftung der Metallindustrie im Nord-Westen fördert Nachwuchsforscher

 2012-04-19-vergabe-an-joern-bruns.jpg

Oldenburg/Bad Zwischenahn, 20.04.2012. Über die Fortschritte seiner Doktorarbeit informierte am 19.04.2012 Jörn Bruns (rechts) den Vorstand der Stiftung der Metallindustrie im Nord-Westen (SMNW) im Rahmen einer Vorstandsitzung in Bad Zwischenahn. Jörn Bruns ist seit einem Jahr Stipendiat der SMNW und promoviert am Institut für reine und angewandte Chemie der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Interessiert hörten zu (von links): Jürgen Lehmann (Stellv. Vorsitzender), Wolfgang Würst, Folkmar Ukena, Michael Waskönig (Vorsitzender) und Dr. Valentin Jug. Die Stiftung fördert Doktoranden und Doktorandinnen mit 1.200 Euro im Monat für zwei Jahre. Aktuell fördert die SMNW drei Stipendiaten. Für das "Nord-West-Metall-Stpendium" können sich hervorragende Nachwuchsforscher mit innovativen Ideen für eine Promotion bewerben. Bewerbungen sind noch bis zum 31. Mai 2012 möglich. Informationen unter www.forschung.uni-oldenburg.de/36359.html