• kopfbild-1.jpg
  • kopfbild-6.jpg
  • kopfbild-3.jpg
  • kopfbild-2.jpg
  • kopfbild-4.jpg
  • kopfbild-5.jpg
  • kopfbild-7.jpg

Realschulen schärfen ihr Profil

Den Wettbewerb "Ökonomie in Schulen" entschieden drei Realschulen aus Großheide, Moorhusen und Wittmund für sich. Professor Hans-Werner Sinn referierte über "Europa in der Krise".

Oldenburg, 15.03.2012. Drei Realschulen machten das Rennen um den mit 15.000 Euro dotierten Preis "Ökonomie in Schulen" der Stiftung der Metallindustrie im Nord-Westen. Die Preisträger wurden am Mittwoch, 14.03.2012, im Oldenburger Kulturzentrum PFL vor rund 180 Gästen geehrt.

Leuchttürme gesucht

SMNW lobt Förderpreis "Informatik in Schulen 2012" aus.

Oldenburg, 03.07.2012. Der Förderpreis „Informatik und Ökonomie in Schulen“ wird jährlich abwechselnd für Informatik und für Ökonomie verliehen. In diesem Jahr zeichnet der Wettbewerb „Informatik in Schulen 2012“ Konzepte zur informatischen Bildung an allgemeinbildenden Schulen aus.

Bildung und Wissenschaft im Fokus

Vorsitzender des Vorstandes Michael Waskönig stellt die Stiftung der Metallindustrie im Nord-Westen vor / Förderschwerpunkt liegt auf der Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung

Oldenburg, 16.01.2012. Die Stiftung der Metallindustrie im Nord-Westen wurde im Jahr 2007 begründet. Sie gehört noch zu den jüngeren Institutionen dieser Art in der Region. Stifter war der ehemalige Verband der Metallindustriellen des Nordwestlichen Niedersachsens e.V., Wilhelmshaven (Nord-West-Metall).

Stipendium für excellente Nachwuchsforscher

Stiftung der Metallindustrie im Nord-Westen stellt Promotionsstipendium vor/ Neueste Stipendiatin ist die Physikerin Maria Tschikin

Oldenburg, 16.01.2012. Bereits seit dem Jahr 2007 verfolgen die Universität Oldenburg und die Stiftung der Metallindustrie im Nord-Westen mit dem "Nord-West-Metall-Stipendium" das Ziel, in der Wissenschaftslandschaft des nordwestlichen Niedersachsens besondere Begabungen und Leistungen zu fördern.